Aperol Spritz trinken in München: Unsere Favoriten

_MG_4747.JPG

Lisa Göttler

19. Juli 2022

Monti-Monaco-1657560232.jpg
© Monti Monaco
Aperol Spritz geht einfach immer – hier erfahrt ihr, wo wir den Sommerklassiker besonders gerne trinken.

Diese eine Liebe wird nie zu Ende geh'n: Aperol Spritz gehört fest zu jedem Sommer in München dazu, ganz egal, wie viele Jahre hintereinander er uns nun schon begleitet. Auch wenn der Klassiker (fast) an jeder Ecke zu haben ist, gibt's einige besonders schöne Plätze, bei dem das kalte, orange-farbene Getränk nochmal ein bisserl besser zu schmecken scheint als anderswo: Wir verraten euch, wo wir am liebsten mit Aperol Spritz anstoßen.


Tivo

2205_MykkeHofmannxTiVo_327.jpg
© Mykke Hofmann_TIVO
Oettingenstr. 74
80538 München
Di-So 16-22 Uhr

Dolce far niente: Im Tivo zu sitzen und Aperol Spritz zu trinken kommt einem Kurzurlaub schon wirklich sehr, sehr nahe. Neben einem Tennisplatz, den ihr mieten könnt, lässt sich hier vor allem auch wunderbar essen & trinken – und das sogar unter Palmen, kein Scherz! Denn noch vor nicht ganz so langer Zeit wurde dem historischen Ort bei den alten Tivoli-Tennisplätzen (zwischen Englischem Garten und Isar) wieder neues Leben eingehaucht. Und eins dürfte schon jetzt klar sein: Tennisspielen hat noch nie so stylisch ausgesehen und sich mit so guten, mediterranen Food & Drinks verbinden lassen wie im Tivo. Egal ob ihr eine Runde auf dem Platz sporteln wollt oder nur zum Genießen vorbeischaut: Ihr werdet mit Sicherheit eine gute Zeit haben.

Monti Monaco

Monti-Monaco.jpg
© Monti Monaco
Zenettistraße 11
80337 München
Mo – Sa 10 – 23 Uhr

Mindestens genauso viel Dolce Vita erwartet euch auf der Terrasse vom Monti Monaco in einem großen Hof im Schlachthofviertel. Dort wird nicht nur eiskalter Aperol Spritz serviert, sondern das Monti Monaco bietet sich vor allem auch dann an, wenn ihr euch kulinarisch mal was gönnen wollt. Denn preislich geht es hier zwar etwas gehobener zu als in anderen Restaurants in München, aber die Qualität rechtfertigt das allemal. Wer Lust hat, kann sich neben der regulären Speisekarte, bei der man typisch italienisch aus primi und secondi piatti auswählt, auch für das Überraschungs-3- bzw. 4-Gänge-Menü entscheiden. Weiterer Pluspunkt: Im dazugehörigen Feinkostladen lassen sich noch ein paar italienische Produkte für daheim shoppen. Warum wir es hier aber vor allem mögen: Die Sonne hält sich in dem weitläufigen Hof noch vergleichsweise lange, der Aperol Spritz als Sundowner ist also quasi garantiert!

Junge Römer

Aperol-Spritz_Junge-Romer.jpeg
© Junge Römer
Pestalozzistraße 28
80469 München

Pasta, Pinsa, Dolce Vita: Dass dieser Dreiklang den Namen "Junge Römer" trägt, dürfte sich mittlerweile längst rumgesprochen haben. Dank der Einrichtung mit viel dunklem Holz und grünem Marmor fühlt man sich hier wirklich ein wenig wie in einer italienischen Tagesbar. Aber auch zum Draußensitzen lässt es sich in dem Restaurant in der Pestalozzistraße gut aushalten – vor allem auch mit einem kalten Aperol Spritz, versteht sich. Mit Aperitif in der Hand lassen wir hier wirklich nur zu gerne mal einen Nachmittag oder frühen Abend verstreichen, während wir gemütlich das Treiben auf der Straße beobachten. So wie sich das für eine italienische Tagesbar eben auch gehört.

Bar Centrale

Bar-Centrale-.jpeg
© Bar Centrale
Ledererstraße 23
80331 München
Montag bis Freitag 07:30 Uhr bis 00:00 Uhr
Samstag 08:30 bis 00:00 Uhr
Sonntag geschlossen

Ein absoluter Klassiker und deshalb auch ein Muss für uns, wenn's um ein oder zwei Aperol Spritz (oder auch alles andere, das den Namen Aperitivo trägt) geht: Die Bar Centrale. Die Bar mit dem treffenden Namen, weil nur einen Katzensprung vom Marienplatz entfernt, hat sowohl getränketechnisch als auch gegen den Hunger alles zu bieten, was das italienische Herz begehrt. Hier kommt man sowohl zum Frühstück als auch für ein Lunch-Date oder abends hin, um gutes Essen zu genießen. Auf der Karte stehen (täglich wechselnd) Salate, Pasta-Gerichte sowie ein Fleisch- und Fischgericht. Aber auch der kurze Abstecher für einen Spritz lohnt sich allemal, egal ob bei gutem Wetter, draußen oder drinnen – die Bar Centrale geht immer!

Holzkranich

1A5176E8-5FDD-4831-9C0D-B4442FBC6F10.jpeg
© Holzkranich
Georgenstraße 105
80798 München
Täglich 17:00 Uhr bis 00:00 Uhr

Wer kennt das nicht: Vor allem abends wollen wir gerne in der Sonne sitzen – aber wo scheint sie noch am längsten? Eine gute Adresse für ziemlich langanhaltende Sonnengarantie ist die Schwabinger Georgenstraße. Und genau dort steht der Schanigarten des Holzkranichs, der euch mit kaltem Aperol Spritz empfängt. Wer zusätzlich zum Spritz-Durst auch Hunger hat, bekommt hier Salate, Flammkuchen, Burger, Brotzeit und und und serviert. Auch Frühstücken geht hier gut – und am Wochenende darf's ja vielleicht auch ausnahmsweise hierzu schon mal ein Aperol Spritz sein. Prösterchen!

Café Gans am Wasser

westpark-gans-am-wasser.png
© Zinnur Yüksel
Mollsee im Westpark
81373 München
Montag bis Samstag 10-24 Uhr
Sonn- und Feiertage 10-22 Uhr

Lieben wir zu jeder Jahreszeit: Das Gans am Wasser. Der Sommer ist dann aber eben doch die wirklich allerbeste Zeit, um dort auf eine lange Nacht anzustoßen oder einen heißen Tag gebührend zu verabschieden. Der Aperol Spritz schmeckt hier übrigens nicht nur wegen der schönen Lage am See so gut, sondern auch weil er für Münchner Verhältnisse mit seinen 6,20 € preislich echt okay unterwegs ist. Übrigens: Neben dem Klassiker genießen wir im Gans am Wasser besonders gern den Prosecco Rhabarber. Und natürlich eine Portion weltbester Pommes dazu – sehr große Empfehlung!

sehrwohl Café & Bar

sehrwohl_spritz.jpg
© sehrwohl Café & Bar
Westendstraße 66
Ecke Schrenkstraße
80339 München
Mittwoch & Donnerstag 16:00 Uhr – 23:00 Uhr
Freitag 16:00 Uhr – 01:00 Uhr
Samstag 11:00 Uhr – 01:00 Uhr
Sonntag 13:00 Uhr – 18:00 Uhr

Café & Bar in einem? Lieben wir. Immer wenn wir uns am Wochenende nicht so recht entscheiden können, ob uns nach Drinks oder doch noch eher nach einem entspannten Cappuccino ist, dann haben wir mit dem sehrwohl im Westend die richtige Anlaufstelle gefunden. Im sehrwohl sitzt man sehr schön draußen – aber das ist nicht der einzige Grund, warum wir es zum Aperol Spritz trinken empfehlen. Die Liebe zum Aperitivo ist hier nämlich wirklich grande: Ihr könnt dort sogar T-Shirts, Socken oder Beutel mit "La Banda dell Aperitivo"-Print erwerben und sogar ein Spritz-Taxi bestellen, das euch im Westend mit Aperitivo versorgt – wirklich wahr! Na wenn das mal kein Argument ist...

Alte Utting

Alte-Utting.JPG
© MunichMag
Lagerhausstraße 15
81371 München

Hach, die Alte Utting: Der Dampfer auf der stillgelegten Eisenbahnbrücke, der vor ein paar Jahren einen riesigen Hype ausgelöst hat, ist für uns mittlerweile gar nicht mehr aus dem Münchner Stadtbild wegzudenken. Da muss man sich fast ab und an mal wieder bewusst machen, wie wunderbar das eigentlich ist, dass wir laue Sommerabende mitten in der Stadt auf einem Schiff verbringen dürfen – auch so ganz ohne Wasser! Genau deshalb darf die Utting an dieser Stelle auch auf gar keinen Fall in unserer Liste fehlen: Der Aperol Spritz schmeckt bei so schöner Aussicht über München und richtig tollem abendlichen Licht eben einfach nochmal ein Stückerl besser als anderswo. Saluti!

L'Americano

federica-ariemma-cSWRV1EXm5I-unsplash.jpg
© Frederica Ariemma / Unsplash
Fraunhoferstraße 41
80469 München
Montag bis Samstag 9-22
Sonntag 9-21

Immer eine sichere Nummer, wenn's um Aperol Spritz geht: L'Americano am Eck von der Fraunhofer- und Reichenbachstraße. Die wirklich sehr kleine Bar hat drinnen nur begrenzt Möglichkeiten zum Sitzen – umso besser also, dass man hier auch draußen genießen und dem Treiben auf der wuseligen Fraunhoferstraße zuschauen kann. Neben dem namensgebenden Americano gibt's hier natürlich auch den Sommer-Klassiker Aperol Spritz. Und wer sich noch weiter durch die Karte probieren will, dem legen wir hier erstklassigen Negroni oder Frangelico Sour ans Herz! Das Americano sollte genau dann eure Wahl sein, wenn ihr euch für Daydrinking entscheidet, denn die Bar hat auch schon tagsüber auf und versorgt euch mit kleinen Snacks zwischendurch, wenn der Hunger kommt.

Bar

TRANSIT Rooftop & Bar

transit-3.jpg
© Annika Wagner
Container Collective
Atelierstraße 4
81671 München
Montag bis Donnerstag 16:00 Uhr bis 0:00 Uhr
Freitag & Samstag 14:00 Uhr bis 01:00 Uhr
Sonntag 14:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Schon seit rund einem Jahr lädt die Transit Rooftop & Bar auf kühle Drinks im Werksviertel ein. Auf der Dachterrasse lässt sich an warmen Sommerabenden sehr, sehr gut der ein oder andere Aperol Spritz genießen. Kein Wunder, denn alleine der Ausblick über das Gelände des kreativ-bunten Werksviertels lohnt sich schon für einen Besuch. Was wir für eine Bar außerdem echt gut finden: Man kann hier auch reservieren, was sich vor allem am Wochenende lohnt, wenn es hier gerne mal ziemlich voll werden kann. Am Wochenende finden hier übrigens auch oft Events statt und DJ:anes legen gute Musik auf. Die perfekte Adresse für den Start in eine lange Nacht, wie wir finden!

Weitersagen:

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

NEU: MunichMag Weekly Eine Mail. Inspiration für sieben Tage.