Der Kältebus München e.V.

Luba Schwirtz

Luba Schwirtz

14. Dezember 2020

Kältebus München
© Kältebus München
Erfahrt mehr über den Münchner Kältebus und wie ihr helfen könnt.

Hard Facts

Wann immer die Nächte kälter und rauer werden, ist der Kältebus München unterwegs. Für viele Obdachlose wäre ein Überleben ohne den Verein wahrscheinlich noch viel härter. Wir stellen euch den Kältebus genauer vor und sagen euch, wie ihr den gemeinnützigen Verein unterstützten könnt.


Den Kältebus gibt es in München bereits seit 2012. Die Mission dieses ganz besonderen Busses ist eigentlich ganz einfach: Eine Akuthilfe für Obdachlose – ohne Bedingungen und Zwänge. Die Leute vom Kältebus fragen niemanden, warum er / sie auf der Straße lebt, es wird einfach geholfen. Die ehrenamtlichen Helfer*innen verteilen warme Speisen, Getränke, Hygieneartikel, Schlafsäcke, Kekse, Schokolade, Konserven und auch Gutscheine für städtische Hallenbäder. Ermöglicht werden diese Ausgaben durch Geld- und Lebensmittelspenden.

Im Unterschied zu anderen Einrichtungen für Obdachlose bietet dieser Verein keine Unterkunft, sondern fährt die bekannten Aufenthaltsorte von Obdachlosen an. In der Zeit von ca. 19:00 Uhr bis 23:30 Uhr ist der Kältebus in den Herbst- und Wintermonaten in der Innenstadt sowie an bekannte Aufenthaltsorten wie der Wittelsbacherbrücke, der Unterführung am Giesinger Berg, der Unterführung bei der Bavaria und der Sonnenstraße unterwegs.

Aber: Der Kältebus ist keine 24-Stunden Nothilfe-Einrichtung. Es wird keine Kleidung verteilt und es besteht auch nicht die Möglichkeit, Personen zu stationären Einrichtungen zu fahren oder medizinische Versorgung zu leisten. Für diese Fälle gibt es zum Beispiel die Anlaufstelle Schiller 25 oder die Bahnhofsmission am Hauptbahnhof. Eine weitere Anlaufstelle für obdachlose Menschen ist die Teestube „komm“.

Ihr möchtet den Kältebus unterstützen?

Der Verein freut sich stets über Geld- und / oder Sachspenden. Über Facebook hält euch der Kältebus auch stets auf dem Laufenden über die verteilten Speisen oder das Befinden der Obdachlosen. Falls ihr die Arbeit des Kältebusses unterstützen möchtet, könnt ihr auf folgendes Spendenkonto etwas Geld dalassen:

Kontoinhaber: Kältebus München e.V.
IBAN: DE85 7015 0000 1003 9157 56
BIC: SSKMDEMMXXX

Weitersagen: