Eröffnungswochenende: Münchner Stadtbibliothek im HP8

Kostenlos

Stadtbibliothek_Marco-Zielske.JPG
© Münchner Stadtbibliothek / Marco Zielske
Was euch am Eröffnungswochenende der Münchner Stadtbibliothek im HP8 erwartet.

Hard Facts

Freitag, 19. November 2021 -
Sonntag, 21. November 2021
Kostenlos
Hans-Preißinger-Straße 8
81379 München
Anzeige

Kleine und große Wort- und Musikliebhaber:innen aufgepasst: die Zentrale der Münchner Stadtbibliothek ist in ihr erstes, neues Interims-Zuhause in den Gasteig HP8 gezogen. Um dies gebührend zu feiern wird vom 19. bis 21. November 2021 zum großen Eröffnungswochenende eingeladen. Freut euch auf Live-DJ-Sessions, eine Krimi-Nacht, Bandkonzerte, geführte Rundgänge, einen Body-Percussion-Workshop und vieles mehr.


Wir holen nochmal aus: der Gasteig in Haidhausen wird in den nächsten Jahren saniert, weshalb die einzelnen Institutionen vorübergehend umziehen mussten – unter anderem in den Gasteig HP8 in Sendling. Das Interimsgelände wurde rund um eine denkmalgeschützte Trafohalle aus rotem Backstein in Sendling gebaut, der Halle E. Die dient nicht nur als Foyer der Interimsphilharmonie, sondern auch als eines der beiden Quartiere der Münchner Stadtbibliothek. Der zweite Teil befindet sich im Einkaufszentrum Motorama und wird am darauffolgenden Wochenende eröffnet.

© Münchner Stadtbibliothek / Isabella Kratzer

Neue Schwerpunkte: Musik, Sprache und lebenslanges Lernen

Neu ist nicht nur der Standort, sondern auch die inhaltliche Ausrichtung der Stadtbibliothek im HP8. Ab sofort stehen die Themen Musik, Sprache und lebenslanges Lernen im Mittelpunkt. Neben jeder Menge guter Bücher findet ihr hier also auch CDs, Noten, Filme, Sprachkurse sowie Zeitungen und Zeitschriften.

Eines dieser neuen Themen will die Münchner Stadtbibliothek am Eröffnungswochenende ganz besonders herausstellen: Musik – natürlich ohne dabei „das Wort“ zu vergessen.

© OMAi

Programmhöhepunkte am Eröffnungswochenende

Die einzelnen Tage stehen alle unter verschiedenen Mottos: am Freitag ist es Licht, am Samstag Literatur und am Sonntag Musik. Wir haben unsere Nasen mal ganz genau ins Programm gesteckt und euch ein paar Veranstaltungen innerhalb des Wochenendes herausgepickt, die wir besonders spannend fanden. Der Eintritt ist übrigens immer komplett frei.

Freitag, 19.11.2021

  • Digitale Lichtmalerei in der Halle: Mit einem abwechslungsreichen Abend - moderiert von Ninia LaGrande - wird die Stadtbibliothek im HP8 offiziell eröffnet. Mit dabei sind der Oberbürgermeister der Landeshauptstadt München, Dieter Reiter, Carolin Becker, Leiterin der Stadtbibliothek Am Gasteig sowie Jan David Hanrath vom Ministerium für Vorstellungskraft (Ministerie van Verbeelding), einem niederländischen Designkollektiv, das Bibliotheken bei der Konzeption berät. Nach dem offiziellen Teil folgt eine live animierte Lichtmalerei mit Musik und Sprache, durch die die eindrucksvolle Innenarchitektur der ehemaligen Industriehalle in zunehmender Intensität erstrahlt. Mehr Infos dazu findet ihr hier.

  • DJ Session mit Lily Lillemor b2b Bi Män: Lily Lillemor und Bi Män sind Teilgeberinnen des queerfeministischen DJ*Kollektivs WUT und wüten mit ihrem Sound durch die Republik. Ab 22:00 Uhr sorgen sie am Freitag für einen soundsphärischen Abend voller Indie Dance, Organic House, Nu Funk, Disco und Gleichberechtigung. Mehr Infos dazu findet ihr hier.

Samstag, 20.11.2021

  • Lesemarathon "Tschick": Bei diesem Lesemarathon ab 14 Uhr in der Halle E sind alle Besucher:innen gefragt! Es wird aus dem Bestseller­-Roman "Tschick" von Wolfgang Herrndorf vorge­lesen. Alle Besucher:innen, die Lust haben, vor Publikum einen Abschnitt zu lesen, können sich daran beteiligen. Mehr Infos dazu findet ihr hier.

  • Kriminacht in der Bibliothek: Lust auf eine kriminalistische Stationenlesung? In der Halle E freuen sich vier Münchner Krimiautor:innen auf eine literarische Tatortbesichtigung: Angela Eßer, Manuela Obermeier, Christof Weigold sowie Su Turhan. Grusel garantiert! Mehr Infos dazu findet ihr hier.

Sonntag, 21.11.2021

  • Bodypercussion-Workshop: Im Saal X wird es um 13:30 Uhr sportlich – der Percussionist, BodyMusiker und Workshopleiter Clemens Künneth nimmt euch mit auf eine Reise in die Welt der BodyMusic und BodyPercussion. In spielerischer Atmosphäre lernt ihr meditative und herausfordernde Bewegungsabläufe kennen. Mehr Infos dazu findet ihr hier.

  • Konzert mit jungen Münchner Bands: Am Sonntagnachmittag gehört die Bühne in der Münchner Stadtbibliothek drei jungen Münchner Bands. Lasst euch von Pepperella, VanGoy und Zoo Escape mit Klängen von Indie- bis Suicide Pop mitreißen! Mehr Infos dazu findet ihr hier.

Natürlich gibt es darüber hinaus noch viele, viele weitere Veranstaltungen am Eröffnungswochenende, die einen Besuch wert sind. Das komplette Programm findet ihr hier.

Anmeldung & Hygiene-Regeln

Der Eintritt ist für alle Besucher:innen zu allen Veranstaltungen innerhalb des Eröffnungswochenedes komplett frei. Bei ein paar wenigen Programmpunkten wie beispielsweise dem Bodypercussion-Workshop müsst ihr euch vorab anmelden, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Darüber hinaus gilt auf dem kompletten Gelände die 3G+ Regel. Der Zutritt in die Bibliotheken ist nur für PCR getestete, genesene und geimpfte Besucher:innen möglich. Vergesst also nicht vor Ort euren gültigen Nachweis unaufgefordert vorzuzeigen.

Aufgrund der aktuell steigenden Corona-Infektionszahlen im Freistaat Bayern bitten wir alle, sich vor dem Besuch der Bibliothek über die aktuellen Aufenthalts- und Hygieneregeln zu informieren.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Erkunden der Münchner Stadtbibliothek HP8!

Wichtiger Hinweis: Bitte informiert euch aufgrund der aktuellen Lage vorab noch einmal direkt bei den Organisator:innen, ob die Veranstaltung stattfindet und wenn ja, welche Hygiene-Regeln bestehen. MunichMag selbst ist kein Veranstalter, wir machen lediglich auf die Events aufmerksam.

Weitersagen:

Diese Events könnten dich auch interessieren

NEU: MunichMag Weekly Eine Mail. Und die Wochenplanung steht.