München und der Nationalsozialismus

Kostenlos

173821062_1163395477491306_2301392144435681694_n.jpg
Online-Rundgang durch die Dauerausstellung des NS-Dokuzentrums.

Hard Facts

Sonntag, 18. April 2021
15:00 bis 16:00 Uhr
Kostenlos

Auch wenn die Museen geschlossen sind könnt ihr euch weiterbilden und beispielsweise eine Online-Führung des NS-Dokumentationszentrums München besuchen. Über Zoom könnt ihr euch durch die Dauerausstellung führen lassen und alles über „München und der Nationalsozialismus“ erfahren. Ein Thema, mit dem man sich nicht genug auseinandersetzen kann, wie die aktuellen Entwicklungen zeigen.

Der Online-Rundgang bietet einen Überblick über die vier Hauptabschnitte der Dauerausstellung. Er beginnt mit dem Ende des Ersten Weltkriegs, der Novemberrevolution im Jahr 1918 und erläutert die Entstehungs- und Aufstiegsphase der NSDAP. Darauf folgt eine kurze Darstellung der Funktionsweisen des NS-Staats und der Lebensbedingungen während der NS-Herrschaft sowie der Auswirkungen des Zweiten Weltkriegs. Schließlich nimmt der Rundgang die Auseinandersetzung mit dem Nationalsozialismus bis in die Gegenwart in den Blick.

Wenn ihr am kostenlosen Rundgang teilnehmen wollte, dann könnt ihr euch unter buchung.nsdoku@muenchen.de anmelden.

Weitersagen:

Diese Events könnten dich auch interessieren

München, was geht? Hol dir unsere Tipps täglich kostenlos aufs Handy.