TEILE (HARTES BROT) von Anja Hilling nach Paul Claudel

186434689_3860503787378762_1554529839700656685_n.jpg
Ein Stück über hohen Ideale, Egoismus und Gier im Marstall.

Hard Facts

Samstag, 12. Juni 2021
20:00 Uhr
Max-Joseph-Platz 1
80539 München

Schnell sein lohnt sich, die Karten sind aktuell schnell weg! Am Samstag könnt ihr euch auf ein Stück des Residenztheaters im Marstall freuen. Teile (hartes Brot) basiert auf einer historischen Trilogie der französische Dramatiker Paul Claudel, deren Mittelstück «Das harte Brot» ist. Darin macht Claudel sozialen, politischen und geistigen Wandel der 1840er-Jahre sichtbar, der mit der Französischen Revolution seinen Anfang genommen hat. Die Aufarbeitung von Anja Hilling, insziniert von Julia Hölscher, holt das historische Drama in unsere Zeit.

Die Aufklärer*innen von gestern werden zu den restaurativen Ausbeuter*innen der Gegenwart. Die einstmals hohen Ideale sind korrumpiert, Egoismus und Gier triumphieren. Zwischen Turelure, Vertreter der alten Ordnung, seiner Geliebten Sichel, seinem Sohn Louis und dessen Verlobten Lûmir entbrennt ein Kampf um das Wesentliche: Geld, Ertrag, Macht.

Weitersagen:

Diese Events könnten dich auch interessieren

NEU: MunichMag Weekly Eine Mail. Und die Wochenplanung steht.