WE WON'T SHUT UP! Diskussion: Prostitution vs. Sexarbeit

Kostenlos

241653994_249610690500095_7337743564754184944_n.jpg
Eine Diskussion über körperliche Selbstbestimmung bis zur patriarchalen Ausbeutung.

Hard Facts

Sonntag, 19. September 2021
17:00 bis 18:30 Uhr
Kostenlos
Schrenkstraße 8
80339 München

Im Rahmen der Aktionswoche "DU in der Gesellschaft" veranstaltet das We Won't Shut Up Kollektiv den Vortrag "Prostitution vs. Sexarbeit" am Sonntag im Köşk. Es handelt von der körperlichen Selbstbestimmung bis zur patriarchalen Ausbeutung. Die Meinungen vieler Feministinnen und Feministen gehen bei diesem Thema nämlich weit auseinander. Die Stimmung ist oft emotional geladen. Da bleiben also Fragen wie: Wie können wir uns trotz unterschiedlicher Standpunkte weiterhin gegenseitig unterstützen? Verfolgen wir nicht am Ende alle das gleiche Ziel? Dass das „System des Patriarchat“ beendet wird und alle Frauen* selbstbestimmt leben können?! Moderiert wird das Ganze von Shahrzad Eden Osterer. Zu Gast sind Silvia Reckermann und Ruby Rebelde.

Weitersagen:

Diese Events könnten dich auch interessieren

NEU: MunichMag Weekly Eine Mail. Und die Wochenplanung steht.