Wein & Meze: Gürmet in Haidhausen

Annika-Wagner-2.JPG

Annika Wagner

22. Oktober 2021

gurmet4.jpeg
© Gürmet
Gute Weine und türkische Vorspeisen.

Hard Facts

Preysingstraße 39
81667 München
Dienstag bis Samstag 12:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Es müssen nicht immer Käse und Weintrauben zu einem guten Tropfen Wein sein. Das beweist der Pop-Up-Laden Gürmet in Haidhausen.


Wer eine Leidenschaft für richtig guten Wein hegt, der wird sich im Gürmet in der Preysingstraße sofort wohlfühlen. In den einfachen Holzregalen im Laden reihen sich langhalsige an bauchige Flaschen – von deutschem Riesling bis zur türkischen Narince Weintraube. Weine aus anderen Ländern findet ihr im Gürmet nicht, denn das Konzept des Ladens ist auf deutsche und türkische Weine ausgelegt.

Für die nötige Beratung sorgen die beiden Inhaber:innen Mete Gür und Sarah Lange. Bis Ende 2021 ist der Pop Up Laden geöffnet und teilt sich die Räumlichkeiten mit dem Lovely Concept Store.

© @ Gürmet

Wein meets Meze

Wenn ihr euch für eine Flasche oder ein Glas Wein im Gürmet entschieden habt, lasst euch unbedingt auch in Sachen Meze beraten. Denn Mete und Sarah wissen zu jedem Tropfen die am besten passendste Meze-Kombination. Die Sommerkarte bietet euch Gavurdağı Salat bestehend aus bunten Tomaten und Minze, Salat mit Granatapfelkernen, Rote-Beete-Hummus oder Kisir – das ist Bulgur Salat. Darüber hinaus gibt es Bio-Brot vom Münchner Brothandwerk Julius Brantner. Und ganz neu ab Ende Oktober 2021: Bio Simit, ein ringförmiges Hefeteiggebäck mit Sesamkörnern auf der Kruste.

Wer Wein und Meze gerne im Umkreis genießen möchte, der kann sich im Gürmet auch Weingläser leihen und sich damit ganz entspannt am Johannisplatz oder am Bordeauxplatz niederlassen.

Empfehlungen von Mete

Für alle, die persönlichen Service ewas scheuen: Wir haben Mete nach seinen geheimen Favoriten gefragt, was die Kombination von Wein und Meze angeht.

  1. Chamlija Rosé de Strandja 2019 & Gavurdağı Salat: Die Cuvée besteht aus den Rebsorten Pinot Noir und den indigenen Rebsorten Papaskarasi und Kalecik Karasi. Der Rosé kommt aus Thrakien, die Weintrauben werden am Strandja Bergmassiv angebaut. Achtet beim Probieren auf den Duft nach Wildbeeren und Trockenrosen.

  2. Côte d‘Avanos Narince & Rote-Beete-Hummus: Der Rotwein kommt aus Kappadokien und wird auf 1050m Höhe ertragsarm angebaut. Er zeichnet sich durch florale Aromen und Zitrusnoten aus. Da der Wein 8 Monate auf Hefe im Holzfass ausgebaut wird hat er eine cremige Textur und passt perfekt zum cremig fruchtigen Rote-Beete-Hummus.

  3. 2020er Rausch Kabinett Riesling & Kisir: Der Weißwein stammt vom Weingut Forstmeister Geltz Zilliken von der Mosel. Seine perfekt ausbalancierten Restsüße ergänzt sich perfekt mit der Schärfe des Kisirs.

© @ Gürmet

Lasst euch bei einem Besuch vom "Gürmet Lifestyle" inspirieren und wagt euch auf neue Geschmackspfade. Es lohnt sich.

Weitersagen:

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

NEU: MunichMag Weekly Eine Mail. Inspiration für sieben Tage.