HOFSTATT Pop Up Stories

Annika-Wagner-2.JPG

Annika Wagner

28. Dezember 2020

HOFSTATT_Pop-Up-Stories_2020.jpg
Im Januar bietet die HOFSTATT Munich ausgewählten Nachwuchs-Startups und Künstlerinnen ihre Story-Reichweite auf Instagram und Facebook, um sie in ihren sogenannten "Pop Up Stories" genauer vorzustellen.

Hard Facts

Sendlinger Str. 10
80331 München
Montag bis Samstag 10:00 bis 20:00
Sonntag geschlossen
Anzeige

Ihr habt ein junges Startup auf die Beine gestellt oder seid Münchner Künstler*innen? Dann spitzt die Ohren, denn die HOFSTATT Munich hat Großartiges mit euch vor: Im Januar bietet sie ausgewählten Nachwuchs-Startups und Künstler*innen ihre Story-Reichweite auf Instagram und Facebook, um euch in ihren sogenannten "Pop Up Stories" genauer vorzustellen.


Die HOFSTATT Munich in der Sendlingerstraße ist dafür bekannt, dass sie kleinen Startups und Kreativen immer wieder die Möglichkeit bietet, sich einem breiteren Publikum vorzustellen. Da das mit Fläche vor Ort gerade nicht möglich ist, hat sich die HOFSTATT ein neues Format ausgedacht: Pop Up Stories. Im Januar 2021 dreht sich in den Stories der HOFSTATT Munich auf Instagram und Facebook alles um euch und eure (Gründungs-)Geschichten. Stellt euch genauer vor und erzählt von eurem Startup, eurer Idee oder eurer Kunst. Auch Musiker*innen und Bands sind herzlich Willkommen. Um dabei zu sein, müsst ihr euch vorab bewerben. Die Teilnahme ist fast kostenlos, ihr müsst lediglich eines euerer Produkt oder eine eurer Dienstleistungen der HOFSTATT Munich zur Verlosung bereitstellen. Diese wird an eure Vorstellung innerhalb der Pop Up Stories angeknüpft.

Und so seid ihr dabei:

1. Die Aktion startet am 28.12. und dauert bis Ende Januar. Denkt euch eine kreative Bewerbungsform wie beispielweise einen kurzen Videogruß aus und schickt alles per Direct-Message an den HOFSTATT-Instagram-Kanal. Ebenso wichtig wäre es für die HOFSTATT zu wissen, was ihr zur Verlosung bereitstellen würdet.

2. Jetzt heißt es Daumen drücken, denn die HOFSTATT sichtet fleißig all eure Einsendungen. Wenn ihr für eine Vorstellung ausgewählt wurdet, werdet ihr natürlich sogleich benachrichtigt und über alle weiteren Schritte informiert. Die Pop Up Stories werden den ganzen Januar über ausgespielt.

3. Ende Januar erfolgt in der Community der HOFSTATT nochmals eine Umfrage, welche der gezeigten Pop Up Stories die Userinnen ganz besonders begeistert hat. Dem/der Gewinner*in wird in einem vereinbarten Zeitraum und über eine bestimmte Dauer eine Pop Up Fläche zur Präsentation des eigenen Unternehmens zur Verfügung gestellt.

Ihr seht schon, mitmachen lohnt sich auf jeden Fall! Und wir sind einmal mehr begeistert, welches Engagement die HOFSTATT Munich in diesem Bereich zeigt. Also liebe Münchner*innen, zeigt her eure kreativen Ideen und bewerbt euch für die Pop Up Stories der HOFSTATT. Wir drücken euch fest die Daumen und sind schon sehr gespannt, wen von euch wir im Januar sehen werden.

Weitersagen:

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

NEU: MunichMag Weekly Eine Mail. Inspiration für sieben Tage.