Guter Kaffee & Mittagstisch: Krüner Kiosk

Annika-Wagner-2.JPG

Annika Wagner

20. September 2021

kruener-kiosk_1.jpg
Ein kleiner krüner Kiosk – der steht ab sofort draußen in Sendling.

Hard Facts

Ehrwalder Str. 30
81377 München
Montag bis Freitag 07:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Samstag, Sonntag & Feiertag 09:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Ein kleiner krüner Kiosk – der steht ab sofort draußen in Sendling. Zu kaufen gibt es dort von früh bis spät vor allem Regionales und Saisonales. Und guten Kaffee. An dessen Zubereitung feilt Besitzer und Gastronom Tobias Bauer seit mittlerweile zehn Jahren.


Ihr denkt euch gerade: Einen Kiosk am Krüner Platz gibt es doch schon lange? Richtig, genauer gesagt seit den 60er Jahren. Das Häuschen hat schon einige Jahre auf dem Buckel, was innen und außen schwer verkennbar war. Wie gut also, dass Tobias das Potential erkannt hat und sich nach einigen Jahren als Event-Caterer für einen neuen Weg entschieden hat.

Ganze drei Monate hat er in die Renovierung gesteckt bis er die Vollküchen- und Gaststättenkonzession in der Tasche hatte. Das rund herum grün gestrichene Ergebnis kann sich mehr als sehen lassen. Und was die Namensfindung angeht, hat sich Tobias einfach am Platznamen orientiert. So begrüßt euch ab dem 20. September 2021 nun unweit vom Westpark der Krüner Kiosk.

Das gibt es am Krüner Kiosk

Beginnen wir morgens: Ihr habt die Wahl zwischen allerlei Kaffeespezialitäten, frisch gepressten Säften und Frühstücksoptionen – vor allem zum Mitnehmen auf die Hand, alles in Recup/Rebowl. Zur Mittagszeit wird an Wochentagen im Kiosk gekocht, dabei soll es immer mindestens eine vegetarische oder sogar vegane Alternative geben. Nachmittags geht es weiter mit Kaffee, Steckerl-Eis aus Jetzendorf und Waffeln am Stiel und abends zum Apéro mit Kleinigkeiten zum Schnabulieren, einem kühlen Giesinger oder einem der fünf offenen Weine. Diese hat Tobias zusammen mit einer guten Freundin, die Sommelière ist, ausgesucht.

Spezialität: Kaffee

Wie zu Beginn schon erwähnt, empfiehlt euch Tobias bei einem Besuch vor allem eine Tasse Kaffee. Der verwendete Rohkaffee stammt aus einer Rösterei in Kucha bei Nürnberg und ist Bio-zertfiziert. Die Milch kommt aus dem Münchner Umland und Hafermilch gibt es jederzeit als Alternative ohne Aufpreis. Beide lassen sich hervorragend cremig schäumen und schöne Muster hat Tobias sowieso drauf.

Unserer Meinung nach, kann München von Kiosken nicht genug bekommen und dieser hier kommt auf jeden Fall unsere Top-Kiosk Liste.

Weitersagen:

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

NEU: MunichMag Weekly Eine Mail. Inspiration für sieben Tage.