Türkische Teigtaschen bei Lezizel

Anouschka-Hoffmann.jpeg

Anouschka Hoffmann

02. November 2021

lezizel_vegetarisch-mango-walnuss.jpg
© Lezizel Manti
Bei Lezizel bekommt ihr eine Imbiss-Alternative in Form von leckeren, türkischen Teigtaschen.

Hard Facts

Corneliusstr. 6 (Glockenbach), Schellingstr. 48 (Maxvorstadt)
Willy-Brandt-Platz 5 (Riem-Arcaden)
München
Montag bis Donnerstag 11 – 22 Uhr
Freitag 11 – 23 Uhr
Samstag 12 – 23 Uhr
Sonn- und Feiertage 14 – 21 Uhr

Schwäbische Maultaschen oder asiatische Dumplings kennt man, aber türkische Manti? Diese Variante der leckeren gefüllten Teigtaschen ist in Deutschland noch nicht weit verbreitet, schmeckt aber unglaublich lecker.


Insgesamt gibt es in München mittlerweile drei Lezizel Standorte, nämlich in der Maxvorstadt, im Glockenbach und in den Riem Aracden. Egal, in welchem Laden ihr seid, das Konzept ist überall das gleiche: Als erstes entscheidet ihr euch zwischen Rinderhack- oder Kartoffel-Füllung. Während die fleischhaltige Variante aus hellem Weizenteig besteht, sind die vegetarischen Manti grün, da der Teig zusätzlich Spinat und Brokkoli enthält. Weiter geht es es mit der Wahl der Toppings: Käse, Sonnenblumenkerne, Champignons und vieles mehr. Auch die Soßen, die typischerweise das Gericht abrunden, lassen sich individualisieren: laktosefrei, Soja-Alternative, mit oder ohne Knoblauch. 

© Lezizel

Toppings und leckere Beilagen

Mit ein bis zwei Toppings zahlt ihr für eine Portion knapp 10 Euro. Die Portionen machen uns auch gut satt, wer aber noch mehr möchte, kann auch eine größere Portion zu einem Aufpreis von zwei Euro bestellen. Außerdem gibt es alle möglichen Beilagensalate, selbstgemachte Limonaden und Desserts wie beispielsweise Baklava.

© Lezizel Manti

Die Lezizel-Standorte servieren die Manti hausgemacht mit ausschließlich regionalen Zutaten nach Familienrezept. Nach der Zubereitung in der Lezizel-Produktion werden die Teigtaschen nicht gefroren oder getrocknet, sondern nur vakuumverpackt, was dazu beiträgt, dass Geschmack und Frische erhalten bleiben. Im Restaurant kann man sich innerhalb weniger Minuten auf die angerichteten Manti freuen. Daher ist ein Besuch bei Lezizel gerade in der Mittagspause oder nach Feierabend die perfekte Alternative zu Falafel, Döner & Co. Vor allem Vegetarier und Veganer können hier gut satt werden.

© Anouschka Hoffmann

Manti für Zuhause

Ihr möchtet euer Manti auch an einem verregneten Abend auf der Couch oder einem Kater-Sonntag im Bett verspeisen? Kein Problem, denn ihr könnt euch in den Filialen abgepackte Manti mitnehmen oder sogar im Onlineshop bestellen. Auf der Lezizel-Website findet ihr leckere Rezepte für die Toppings und Saucen. Oder ihr werdet selbst kreativ und entwickelt eigenen Variationen mit Gemüse, Nüssen und frischen Kräutern. Die Gründer Ugur und Oguz Örgün freuen sich sicher von euren neuen Kreationen zu erfahren.

Weitersagen:

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

NEU: MunichMag Weekly Eine Mail. Inspiration für sieben Tage.