Viertelfavoriten: Obergiesing

Annika-Wagner-2.JPG

Annika Wagner

20. August 2021

croenlein.JPG
© Annika Wagner

Wer Obergiesing bislang nur mit dem Grünwalder Stadion oder dem Attentat Griechischer Salat assoziiert hat, dem sei gesagt: Es gibt mehr! Ihr müsst es nur den Giesinger Berg hochschaffen und dann kann es losgehen.


Essen & Trinken

Ambar

Tegernseer Landstraße 25
81541 München
Montag-Freitag 17:00 - 23:00 Uhr

Wer sich hungrig im Viertel rumtreibt und Bock auf Craftbeer und neapolitanische Küche hat, der ist im Ambar Bistro an der Tegernseer Landstraße richtig. Wir empfehlen: Bier. Nicht nur, weil wir in Giesing sind, sondern weil es davon in der Ambar reichlich gibt – und zwar hauptsächlich Biere aus München und Umgebung. Die Auswahl verändert sich stets und auch „Gastbiere“ außerhalb des Münchner Radius schaffen es auf die Karte. Außerdem zu empfehlen: Die sehr kleine, aber feine Essenskarte der Ambar. Egal, ob euch eher nach Fleischbällchen in Tomatensoße, frischer Pasta oder Miesmuscheln italienischer Art ist – hungrig muss die Ambar keine:r verlassen. Die Auswahl variiert je nach Saison, aber einen gemischten Vorspeisenteller gibt es immer. Auf Wunsch übrigens auch vegetarisch oder vegan.

Alpenhof

Alpenplatz 1
81541 München

Kennt nicht jeder, ist aber ein echter Oldie: der Alpenhof am Alpenplatz. Seit 1901 gibt es in der Osteria Klassiker der italienischen Küche, also vor allem Pizza und Pasta-Gerichte. Ob zur Mittagsstunde auf einen kleinen Happen oder abends ausgedehnt mit diversen Gläsern Wein – mit einem Besuch im Alpenhof könnte ihr nichts falsch machen. Tipp von uns: Immer einen Blick auf die Monatskarte werfen, die hält immer eine Überraschung bereit.

Bep Ho

Tegernseer Landstraße 44
81541 München
Täglich 11:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Auch vietnamesisches Streetfood kann Obergiesing richtig gut und das dank eines unscheinbaren, kleinen Ladens namens Bep Ho. Ob Banh Mi, Summer Rolls oder Pho – hier schmeckt alles gut und tut dem Geldbeutel nicht weh. Wer das Essen lieber mitnehmen möchte, der kann sich eine Bank direkt an der Heilig-Kreuz-Kirche sichern oder ein paar Meter weiter in den Kronepark fahren.

Crönlein

Crönlein
© Annika Wagner
Am Nockherberg 8
81541 München
Montag 17:00 bis 21:00 Uhr
Dienstag 12:00 bis 21:00 Uhr

Trinkt Pastis, trinkt Rosé! Dazu wird man im Crönlein aufgefordert. Das umgebaute Klohäuschen am Nockherberg – ja tatsächlich – ist unumstritten der romantischste Ort in ganz Obergiesing. Wenn nicht sogar ganz München, aber über Romantik lässt sich ja bekanntlich streiten. In der Bar unten könnt ihr euch mit Drinks, Pizza, Dinkelwaffeln und Gummibärchen eindecken und dann über die Treppe nach oben steigen. Hier stehen große und kleine Tische sowie Liegestühle für euch bereit.

Schau ma moi

schau-ma-moi.JPG
© Annika Wagner
Tegernseer Landstraße 82
81539 München
Montag bis Freitag 11:00 Uhr bis 01:00 Uhr
Samstag 20:00 Uhr bis Open End
Sonntag geschlossen

Auf der Suche nach Gemütlichkeit in Obergiesing ist eine Station Pflicht: das Café Schau ma moi. Wobei Café irgendwie nicht richtig ist, vielmehr handelt es sich beim Schau ma moi um eine Boazn. Geöffnet hat es eigentlich immer, außer am Sonntag und geben tut’s das, was gerade im Kühlschrank oder noch nicht leer ist. Also nicht enttäuscht sein, wenn ihr nicht alles bekommt, was auf der Karte steht. Im Sommer ist es im Schau ma moi besonders schön, denn dann könnt ihr es euch im kleinen Biergarten unter bunten Lichterketten gemütlich machen.

Deli Kitchen

deli-kitchen.JPG
© Annika Wagner
Gietlstrasse 17
81541 München
Montag bis Sonntag 10:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Wame Küche bis 19:30 Uhr

Ob zur Mittagszeit oder für ein schnelles Abendessen – die Deli Kitchen punktet mit vegetarischem und veganem Soulfood. Die aktuelle Tageskarte findet ihr auf der Website der Deli Kitchen. Was es immer gibt: Salbei Gnocchi, Quiche, Penne Rigatte, belegte Brote, Acai Bowls, Müsli und natürlich jede Menge richtig leckeren Kuchen. Alles durch die Bank vegan bzw. vegetarisch. Am Sonntag ist ein Ausflug in die Deli Kitchen besonders verlockend, denn dann könnt ihr hier auch frühstücken. Wenn ihr nur einen Zwischenstopp einlegen wollt, könnt ihr alle Speisen und Getränke auch Mitnehmen.

Wirtshaus Hohenwart

hohenwart2.JPG
© Annika Wagner
Gietlstraße 15
81541 München
Montag bis Mittwoch 17:00 Uhr – 23:00 Uhr
Donnerstag & Freitag 17:00 Uhr – 24:00 Uhr
Samstag 11:30 Uhr – 24:00 Uhr
Sonntag 11:30 – 22:00 Uhr

Bei so einer Hotspot-Auflistung in einem Viertel wie Obergiesing darf eine Sache nicht fehlen: eine zünftige Wirtschaft. Dafür geht man hier ins Wirtshaus Hohenwart mit seinem schönem Schanigarten. Hier lässt die bayerische Küche auf erstklassigem Niveau grüßen – ganz billig ist es aber nicht. Im Hohenwart könnt ihr euch zudem auch sportlich betätigen, im hinteren Bereich des Wirtshauses gibt es nämlich auch eine Kegelbahn.


Flanieren & spazieren

Grünspitz

81539 München

Als Gemeinschaftsgarten angelegt, ist der Giesinger Grünspitz mittlerweile ein grüner Treffpunkt für Vieles: dank einem großen Kiosk werdet ihr hier mit Essen und Trinken versorgt, könnt ab und an Freiluftkino oder Livemusik genießen und inspizieren, was die Giesinger:innen in ihren Beeten so alles anbauen. Der Grünspitz ist auch Anlaufstelle Nummer 1, wenn es im Grünwalderstadtion nach einem Spiel der Löwen, was zu feiern gibt. Oder auch nicht – getrunken wird schließlich in beiden Fällen.

Kronepark

Nockherstraße 1
81541 München

Der Kronepark liegt direkt am Nockherberg – quasi auf der anderen Seite vom Nockherberg über dem Café Crönlein. Er eignet sich perfekt für ein Picknick oder als Anlaufstelle für alle mitgenommenen Speisen von den oben aufgeführen Restaurants und Bars. Auch Bänke sind hier keine Mangelware. Wer also nicht auf dem Boden sitzen möchte, der wird hier auch fündig. Darüber hinaus kann im Kronepark Tischtennis gespielt werden, allerdings müsst ihr ein eigenes Netz mitbringen. Und wenn wir schom beim Spielen sind – für alle Kinder gibt es einen großen Spielplatz zum Toben und Klettern.

Weißenseepark

Untersbergstraße 70
81539 München

Egal, ob euch nach lesen, in der Sonne liegen, joggen oder Basketball spielen ist: im rund 8 Hektar großen Weißenseepark ist so ziemlich alles möglich. Für die Kids gibt es einen Wasserspielplatz, im so genannten „Katzenbuckel“ können sich Skater austoben und zu guter Letzt gibt es auch einen Bouleplatz und eine Pumpstation. Ja, richtig gehört – hier kann man an mehreren Geräten ein wenig an seinem Body arbeiten. Aber viel wichtiger: Tischtennisplatten gibt es auch!


Einkaufen & bummeln

Miramu

Gietlstraße 21
81541 München
Donnerstag und Freitag 12:00 - 19:00 Uhr
Samstag 11:00 - 16:00 Uhr

Im Miramu versorgt euch Inhaberin Latisha Förster mit einer feinen Auswahl an Vintage-Kleidung aus den 80ern und 90ern, Second-Hand-Klamotten und -Schuhen, Taschen, Schmuck und Accessoires. Die Kleidung bekommt Latisha von Frauen aus ganz München, die ihre Schätze auf Kommissionsbasis vorbeibringen. Marken spielen bei der Auswahl, was letztendlich einen Platz im Laden findet, keine Rolle. Hauptsache es sieht gut aus.

Asia Markt Quang Teo

Tegernseer Landstraße 125
81539 München
Montag bis Freitag 8:30 Uhr bis 20:00 Uhr
Samstag 09:30 bis 19:30 Uhr
Sonntag geschlossen

Eine wahre Perle ist der Asia Markt an der Tegernseer Landstraße in Obergiesing. Hier ist wirklich jeder Zentimeter des Ladens mit tollen Spezialitäten aus China, Japan, Vietnam oder Thailand gefüllt. Und auch die Saucen-Abteilung kann einiges. In der Mitte des Asia Marktes befindet sich zudem ein kleiner Kühlraum, in dem ihr frische Kräuter wie Thai Basilikum oder Koriander kaufen könnt. Wer in Sachen Bambus-Dämpfer, Stäbchen oder Geschirr aufstocken möchte, der wird ganz hinten fündig. Ihr merkt schon – plant für einen Besuch gerne etwas Zeit ein, denn entdecken macht hier sehr viel Spaß.

Hoibe Hoibe

Tegernseer Landstraße 125
81539 München
Donnerstag & Freitag 14:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Samstag 11:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Gibt es noch Trödelladen in München? Durchaus. Und einer davon steht in Obergiesing an der Tegernseer Landstraße. Im Hoibe Hoibe bekommt ihr Trödel, Antikes und Rares. Allein schon Schaufenster-Shopping macht hier dank der stetig wechselnden Auslage großen Spaß. Aber traut euch ruhig auch ins Ladeninnere – Besitzerin Adelheid weiß zu ziemlich allem, was sich so im Laden tummelt eine gute Geschichte.

Weitersagen:

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

NEU: MunichMag Weekly Eine Mail. Und ihr wisst Bescheid.