Die Münchner Museen sind zurück

Julia-munichmag.jpg

Julia Wittmann

14. Mai 2021

01_AnishKapoor_PdM_2020-14_0.jpg
© Anish Kapoor, DACS/VG Bild-Kunst, Bonn 2020

Bei dem Wetter würdet ihr gerne ins Museum? Das ist ab sofort wieder möglich. Die Inzidenz sinkt und ihr könnt euch über offene Museen freuen. Einfach ein Online-Ticket buchen und los geht's. Bei all dem hin und her kann man schonmal den Überblick verlieren, was denn eigentlich gerade zu sehen ist. Wir haben euch eine Übersicht mit allen aktuellen Ausstellungen in München zusammengestellt.


Pinakothek der Moderne

Am Tag der Wiedereröffnung der Pinakothek der Moderne wird zugleich die Ausstellung Gerhard Richter. 54 Zeichnungen, 3 graue Spiegel, 1 Kugel (14.05.-06.06.21) eröffnet. Dort sind kürzlich entstandene Zeichnungen des Malers zu sehen. Das Architekturmuseum zeigt Die Architekturmaschine. Die Rolle des Computers in der Architektur (14.10.20-06.06.21).


Lenbachhaus und Kunstbau

Im Kunstbau des Lenbachhauses könnt ihr die selbstironischen Malereien von Michaela Eichwald (01.12.20-12.12.21) sehen. Nebenan wird im Lenbachhaus die Ausstellung Gruppendynamik der Blauen Reiter (ab 23.03.21) gezeigt.


Haus der Kunst

Das Haus der Kunst zeigt eine umfangreiche Einzelausstellung der britischen Bildhauerin Phyllida Barlow (10.04.-25.06.21). Zudem ist die Ausstellung der Preisträger des euward European Award für Malerei und Grafik nun zum ersten Mal zugänglich. Zu sehen sind Arbeiten von Felix Brenner, Andreas Maus und Kar Hang Mui (30.4.-27.6.21).


Bayerisches Nationalmuseum

In unmittelbarer Nähe zum Haus der Kunst ist im Bayerischen Nationalmuseum die Ausstellung Kunst und Kapitalverbrechen (bis 01.08.21) verlängert worden.


Münchner Stadtmuseum

Das Münchner Stadtmuseum zeigt aktuell die verlängerte Schmuckausstellung MUC / Schmuck. Perspektiven auf eine Münchner Privatsammlung (bis zum 26.09.21) mit Werken der Klasse Prof. Karen Pontoppidan (Akademie der Bildenden Künste München).


Jüdisches Museum

Direkt nebenan ist im Jüdischen Museum die Ausstellung Im Labyrinth der Zeiten. Mit Mordechai W. Bernstein durch 1700 Jahre deutsch-jüdische Geschichte (13.03.21-13.02.22) zu sehen.


Kunsthalle München

Die Kunsthalle München eröffnet am 14. Mai die Ausstellung Erwin Olaf. Unheimlich schön (14.05.-26.09.2021) mit irritierenden Fotografien des niederländischen Künstlers Erwin Olaf.


Museum Brandhorst

Das Museum Brandhorst zeigt aktuell Lucy McKenzie – Prime Suspect (bis 06.06.21). Die schottische Künstlerin ist für ihren malerischen Einsatz illusionistischer Trompe-l'oeil-Effekte bekannt und überrascht mit zynischem Humor.


Staatliches Museum Ägyptische Kunst

Das Ägyptische Museum wird in München gerne mal übersehen, aber ein Besuch lohnt sich immer. Aktuell ist die Ausstellung Zeichen und Wunder (09.03.21-27.06.21) mit Werken des zeitgenössischen Künstlers Ugo Dossi zu sehen.

Weitersagen:

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

NEU: MunichMag Weekly Eine Mail. Und ihr wisst Bescheid.