Sandwiches, Drinks & Süßes: Das Paloma am Harras

_MG_4747.JPG

Lisa Göttler

06. Oktober 2021

Paloma
© Paloma
Die kleine Imbissbude am Harras lockt euch mit feinsten Sandwiches, Drinks und süßen Köstlichkeiten.

Hard Facts

Plinganserstraße 47
81369 München
Montag bis Freitag 10-19 Uhr
Samstag 10-18 Uhr
Sonntag geschlossen
Barrierefrei

Das Angebot an schnellem und gutem Essen auf die Hand hat in so manchen Münchner Vierteln ja durchaus noch Potenzial nach oben. Das haben sich auch die Leute vom cucurucu gedacht und im September am Harras einen Imbiss mit fancy Sandwichkreationen eröffnet: Willkommen im Paloma! Die kleine Imbissbude, die früher eine Bäckerei war, lockt euch mit feinsten Sandwiches, Drinks und süßen Köstlichkeiten.


Geschmolzener Käse & kreative Kombinationen

Wir probieren uns durch die drei vegetarischen Sandwiches auf der Karte: Den Anfang macht mit "Grilled Cheese" der Klassiker unter den gegrillten Sandwiches. Danach geht's aber schon deutlich ausgefallener weiter. "K-Pop" ist mit seinem Mix aus Tofu in einer spicy Bulgogi Marinade, gepickelten Karotten, frischem Koriander, Limette-Ingwer-Mayo und – natürlich nicht zu vergessen – viel, viel Käse echt ein spezielles Geschmackserlebnis.

© Paloma

Zum Abschluss genießen wir noch "Der rote Ruben" mit Rote Beete, die durch's Einlegen schön würzig (und gar nicht erdig!) sind, frischen Kräutern & Kren, Russian Dressing und natürlich ebenso vielem gutem Käse. Himmlisch!

Für Fleischliebhaber:innen wartet außerdem noch das "Cubayano" auf der Karte, das neben gepickelter Gurke, Senf, Mayo und Käse mit Schinken und Schweinebraten belegt wird. Übrigens: Nicht nur die Sandwiches sind hier besonders, sondern auch die Beilagen, denn zu jedem Sandwich könnt ihr eine Portion Krautsalat dazu bestellen.

© Lisa Göttler

Produkte und Lieferant:innen aus der Region

Wer eher Bock auf Süßes hat, wird bei Paloma ebenfalls nicht enttäuscht. Neben Frühstücksklassikern wie Croissants oder Pain au Chocolat steht nämlich auch ein Peanut Butter Jelly Sandwich auf der Karte. Dazu passend bekommt ihr Kaffee in allen Variationen, der aus einer Kaffeerösterei in Unterhaching bezogen wird. "Support your local Lieferant:innen und Produkte" wird hier sowieso groß geschrieben: Der Käse wird aus Allgäuer Heumilch hergestellt, das Fleisch kommt von der Metzgerei Bauch. Und mit Wein von Vino Infernale oder Tillmanns Bier gilt dieses Motto auch für die alkoholischen Getränke.

© Paloma

Aktuell sind die Öffnungszeiten zwar noch auf tagsüber beschränkt, für die Zukunft können sich die Macher:innen aber durchaus noch mehr vorstellen: So könnte das Paloma zum Beispiel auch bis spät abends oder in die Nacht hinein ein neuer Lieblingsort für den Mitternachtssnack werden, an dem man auch gleichzeitig noch entspannt was trinken kann. Eben mehr als "nur ein Imbiss", sondern ein Ort zum Verweilen, um dem Platz auch ein bisschen mehr Leben einzuhauchen. Wir finden auf jeden Fall: Das Paloma ist schon jetzt eine Bereicherung für den Harras. Und sind super gespannt, was noch so kommt!

Weitersagen:

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

NEU: MunichMag Weekly Eine Mail. Inspiration für sieben Tage.