Gute Patisserien in München

Luba Schwirtz

Luba Schwirtz

20. April 2021

Dompierre-Laden0246.jpg
© Stefan Braun / Boulangerie Dompierre
Oui, oui, un Croissant, s'il vous plaît. Falls eure Französisch-Kenntnisse hier auch enden: Macht nichts. In diesen Münchner Patisserien bekommt ihr trotzdem gutes Zeug.

Hard Facts

Darf es etwas Süßes sein? Diese sechs Münchner Patisserien können wir allen Feinschmecker:innen nur empfehlen.


Pâtisserie Amandine

Pâtisserie Amandine
© Pâtisserie Amandine
Bergmannstraße 44
80339 München
Dienstag-Freitag 7:30-14:00 / 15:00-18:00 Uhr
Samstag 7:30-12:30 Uhr

Von außen eher unscheinbar und zurückhaltend, von innen ein echter Traum für alle Fans von richtig gutem Zeugt: die Pâtisserie Amandine im Westend. Gebacken wird vor Ort in der Back- und Konditorstube, verkauft dann im kleinen Laden daneben. Und zwar so gute Sachen wie Millefeuilles Tartelettes, Viennoiserie au beurre oder Madeleines. Außerdem bekommt ihr in der Pâtisserie Amandine auch hausgemachtes Baguette und Landbrot – alleine das ist einen Besucht wert. Deswegen unser Tipp: Falls ihr Frankreich sehr vermisst, fahrt in die Bergmannstraße.

Patisserie Lehmann

Patisserie-Lehmann.jpeg
© Patisserie Lehmann
Pilgersheimer Str. 48
81543 München
Montag bis Samstag 08:00 - 18:00 Uhr
Sonntag 12:00 - 16:30 Uhr

Wen die Lust nach Törtchen, Macarons, Tartes und Pralinen überkommt, der/die schaut mal in der Patisserie Lehmann vorbei. Freut euch auf ein wechselndes Sortiment in der Auslage. Das feine Gebäck wird jeden Tag frisch hergestellt – dabei wird auf Convenience und künstliche Zusätze verzichtet. Alles was hier zählt ist der gute Geschmack. Und natürlich das Aussehen.

Lea Zapf Marktpatisserie

Lea_Zapf_Vitrine-mit-Luftikus.jpg
© Lea Zapf
Viktualienmarkt Abt.III Stand 20/21
80331 München
Dienstag bis Freitag 12:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Samstag 10:30 Uhr bis 15:00 Uhr

Das Beste in Sachen Patisserie, was dem Viktualienmarkt passieren konnte: Das Standl von Lea Zapf! Hier kreiert die Konditormeisterin kleine essbare Kunstwerke – von traditionell bis ausgefallen – und manchmal auch die Kombination aus beidem. Von Dienstag bis Samstag erwartet euch Lea mit feinem Gebäck, Kuchen, Kaffee und Limonade. Absoluter Favorit: Der Luftikus, eine abgewandelte Form des Windbeutels. Bei der Füllug habt ihr die Qual der Wahl zwischen Pistazie, Salzkaramell oder Lemon-Curd. Falsch entscheiden kann man sich bei Lea aber glücklichweise nicht, denn alles schmeckt richtig gut.

Gut zu wissen: Vom 19.04. bis 03.05.2021 befindet sich Lea im Urlaub und das Standl ist somit geschlossen.

Maelu

Maelu_Cafe.jpeg
© Maelu
Theatinerstraße 32
80333 München
Montag bis Samstag 10:30 - 18:00 Uhr
Sonn- und Feiertag 13:00 - 18:00 Uhr

Das Inhabergeführte Maelu in der Innenstadt versteht sich als Café-Patisserie und hat sich unlängst einen Namen als Anlaufstelle für Süßes erster Klasse gemacht. Beim Anblick der vielen verschiedenen Törtchen, Pralinen und Macarons in der Auslage gerät man auch gerne mal in Versuchung gleich mehr einzupacken. Da das Maelu nicht nur eine Patisserie, sondern eben auch ein Café ist, gibt es dort auch diverse Heißgetränke zum Mitnehmen. Schaut einfach mal vorbei, wenn ihr Lust auf eine Geschmacksexplosion habt.

Patisserie & Café Dukatz

Dukatz_StAnna_003.jpg
© Dukatz
Haimhauser Str. 11
Klenzestraße 69
80802 /80469 München
Montag bis Freitag 07:30 - 18:00 Uhr
Samstag 08:00 - 18:00 Uhr
Sonntag 09:00 - 14:00 Uhr

Jeden Morgen werden französische Köstlichkeiten im Dukatz frisch für euch von Hand gefertigt. Neben Frühstück kommt die Patisserie hier ebenfalls nicht zu kurz. In der Auslage finden sich Èclairs, Pain au Chocolat, Tartes, Mille-feuilles, Gâteau au chocolat, Petits Fours, Macarons und noch vieles mehr. Wer sich gar nicht entscheiden kann, nimmt einfach mehrere Sachen mit. Wer sagt schließlich, dass im Dessertmagen nur Platz für eins ist?

Boulangerie Dompierre

dompierre_braunphotography.de_2386.jpg
© Stefan Braun
Türkenstraße 21/Schellingstraße 10
Hans-Sachs-Straße 1
80799/80469 München
Montag bis Freitag 07:00 - 19:00 Uhr
Samstag 08:00 - 17/19:00 Uhr
Öffnungszeiten variieren am Wochenende je nach Filiale.

Ein Mal franzöische Petits zum Mitnehmen, bitte! Ein Besuch in der Boulangerie Dompierre fühlt sich immer wie ein kleiner Kurztrip nach Frankreich an. Hier bekommt ihr nicht nur Backwaren wie Brioche, Croissant oder Baguette fürs Frühstück, sondern auch "Magenschließer" in Form von Èclairs, Chouquettes und Tartes. Keine Sorge – für die Bestellung ist absolut kein Französischkurs notwendig.

Weitersagen:

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

NEU: MunichMag Weekly Eine Mail. Inspiration für sieben Tage.