Was Gutes auf die Hand bei Royal Healthy Slices

Annika-Wagner-2.JPG

Annika Wagner

17. Februar 2021

Royal-Healthy-Slices.-5.PNG
© © Auf die Faust
Holt euch mal etwas anderes auf die Hand. Zum Beispiel georgisch-griechische Teigtaschen, Pita Burger oder Profiterole.

Hard Facts

Hohenzollernplatz 4, 80796 München
Montag - Freitag 12:00 - 18:00 Uhr
Samstag - Sonntag 12:00 - 17:00 Uhr

Bei Mama schmeckt's am besten – falls ihr diese Aussage immer unterschreiben würdet und zufällig auch noch georgisch-griechische Küche mögt, seid ihr beim Fensterladen Royal Healthy Slices richtig. Hier kocht nämlich Mama Maria und Sohn Herakles serviert.


Ein kleines Fenster, darüber eine gestreifte Markise und drumherum viele Tafeln mit allerlei angepriesenen Köstlichkeiten – so lässt sich der charmante, kleine Imbiss am Hohenzollernplatz beschreiben. Rein optisch versteht sich. Denn was das Genuss-Konzept und die Herzlichkeit betrifft, muss man etwas ausholen.

Royal Healthy Slices ist ein Familienbetrieb von Maria (Mutter) und Herakles (Sohn). Während Maria im hinteren Teil des Imbisses in der Küche steht, findet man Herakles am Fenster. Er kümmert sich darum, dass sich hier jeder nach kurzer Zeit wie ein Stammgast und Stammgästin fühlt. Denn abgesehen von frischen Speisen ist den Beiden der stetige Austausch mit den Kund:innen besonders wichtig. Egal, ob ihr Fleisch mögt oder Vegetarier:innen oder Veganer:innen seid – es findet sich sicher etwas für den jeweiligen Hunger. Und Herakles ist außerdem Meister im Empfehlungen geben.

Auf der Speisekarte findet ihr Teig-Spezialitäten, die von der georgischen und griechischen Küche beeinflusst sind. Dazu zählen verschiedene Pita Burger und allerlei Teigtaschen-Kreationen. Bei Namen wie "Khajapuri" mag bei euch erstmal Verwirrung aufkommen, aber lasst euch davon nicht abschrecken.

Herakles hat uns "Mekshuri" ans Herz gelegt. Das ist eine runde Teigtasche, die aus georgischen Gewürzen, mariniertem Hackfleisch und Mozzarella besteht und im Ofen gebacken wird. Nach dem Backen wird die Teigtasche mit Romana-Salat, Zwiebeln, Tomaten und Sauce serviert. In den Genuss eines so käsig-saftigen Teiges seid ihr wahrscheinlich noch nie zuvor gekommen. Von Mekshuri gibt es auch eine Veggie-Variante mit Kartoffelpüree anstelle von Hackfleisch.

Aber nicht nur Deftiges könnt ihr bei Royal Healthy Slices mitnehmen, auch tolle Nachspeisen warten auf euch: (vegane) Kuchen wie Apple Pie oder Käsekuchen, Profiterole (Windbeutel) und nicht – zu vergessen – griechischer Mokka. Wann immer es euch zum Hohenzollernplatz treibt – es gibt etwas für den jeweiligen Hunger. Und wer weiß, vielleicht zählt ja auch ihr bald zu Herakles und Marias Stammgäst:innen.

Weitersagen: