Alva_Morgaine_2.jpg
© Alva Morgaine
Second-Hand und Vintage Stücke zum Träumen.

Hard Facts

Hans-Sachs-Straße 9
80469 München
Dienstag - Freitag 11 - 18:30 Uhr
Samstag 11 - 16 Uhr

Im Glockenbachviertel versteckt sich eine Wunderkammer mit allerhand Vintage-Stücken, Unikaten und Kostbarkeiten. Wenn ihr ein Stück mit Geschichte sucht, dann seid ihr in Alva Morgaines Vintage Shop genau richtig. Hier findet ihr Original-Mode aus der Zeit von 1880 bis in die wilden Siebziger.


In Alva Morgaines Laden im Glockenbach wird der Unterschied zwischen Second Hand und Vintage sehr deutlich. Die hochwertig und aufwendig gearbeiteten Kleidungsstücke, Schuhe und Accessoires, die ihr hier umgeben von liebevoll arrangierten Antiquitäten entdecken könnt, sind nicht einfach „nur“ aus zweiter Hand. Bei den bestickten Kimonos, bunten Röcken und gemusterten Blusen handelt es sich wirklich um individuelle, historische Stücke, die teilweise 100 Jahre alt sind. Hier findet ihr Kleidung mit Geschichte, die dazu einlädt, darin zu schwelgen.

© Alva Morgaine

Das Sortiment des Ladens ist breit gefächert. Von Dessous aus Seide, mit Strass besetzten Handschuhen bis hin zu knalligen Lederjacken aus den Siebzigern könnt ihr hier alles finden, was das Vintage-Herz begehrt. Dabei handelt es sich um besondere Unikate, die nachhaltig sind und euch lange begleiten können.

© Alva Morgaine

Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt auch. Vintage-Qualität kostet eben manchmal etwas mehr, aber ihr müsst euch nicht in Unkosten stürzen – nur in eine Welt voller Märchen und Geschichten. An welchem Hals die Perlenkette wohl schon hing? Wo wurde das karierte Kostüm aus den Sechzigern schon überall getragen? Zwischen alten Ölgemälden und dunklen Holzmöbeln verstecken sich im Alva Morgaine wahre Schmuckstücke, die nur darauf warten wieder ausgeführt zu werden.

Click & Collect

Sobald es wieder möglich ist, empfehlen wir euch einen Abstecher in Alva Morgaines Wunderkammer zu machen. Normalerweise kann man sich hier stundenlang zwischen ausgefallenen Antiquitäten und Kuriositäten verlieren – was auf Grund des Lockdowns momentan leider nicht möglich ist. Die Namensgeberin des Ladens, Alva Morgaine, hat sich deshalb ein Click & Collect System überlegt, damit ihr eure tristen Tage daheim etwas aufpeppen könnt. Auf ihrem Instagram Kanal zeigt sie euch ihr breites Sortiment an Vintage Mode, die ihr über die DM bestellen und vor Ort abholen könnt. Ein Blick ins Schaufenster ist natürlich auch erlaubt.

Weitersagen:

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

München, was geht? Hol dir unsere Tipps täglich kostenlos aufs Handy.