Weihnachtsbäume mieten statt kaufen

Anouschka-Hoffmann.jpeg Annika-Wagner-2.JPG

Anouschka Hoffmann, Annika Wagner

19. November 2021

weihnachtsbaume.jpg
Insgesamt landen jedes Jahr ca. 30 Millionen Bäume in Deutschland auf dem Müll. Wir alle können etwas tun, um diese Zahl zu verringern: Weihnachtsbäume mieten anstatt sie zu kaufen.

Hard Facts

Vermutlich kennt jeder die Berge an Weihnachtsbäumen, die im Januar auf den Münchner Straßen liegen. Was in der Werbung eines gewissen schwedischen Möbelhauses ganz witzig aussieht, ist eigentlich ein eher trauriger Anblick. Insgesamt laden jedes Jahr nämlich rund 30 Millionen Bäume in Deutschland auf dem Müll. Wir alle können etwas tun, um diese Zahl etwas zu verringern: Weihnachtsbäume mieten anstatt sie zu kaufen.


Nachhaltigkeit sollten wir vor allem in der konsumreichsten Zeit des Jahres im Blick behalten: Weihnachten. Das beginnt bei der Wahl der Geschenke und endet beim Weihnachtsbaum. Denn der muss nicht als vertrocknetes Häufchen Elend am Straßenrand enden. Um hier nachhaltig zu handeln, könnt ihr euch eine Tanne mieten. Baumschulen und Weihnachtsbäum-Verleihe setzten sich dafür ein, dass diese auch nach Weihnachten weiterleben dürfen. Mit ausreichender Pflege in den eigenen vier Wänden können die Bäumchen die Zeit drinnen gut überstehen und nächstes Jahr wieder zum Einsatz kommen.


Online-Bestellung, Lieferung und Abholung nach Weihnachten

Greentree

Grüne Weihnachten mit einer Nordmann- oder Fraser-Tanne von Greentree. Ihr könnt zwischen drei verschiedenen Größen und Preiskategorien wählen, um so den richtigen Baum für euer Wohnzimmer zu finden. Die Lieferung und Abholung ist inklusive, preislich liegt der Baum zwischen 70 und 95 Euro. Den passenden nachhaltigen Baumschmuck gibts hier auch zu finden.

Weihnachtsbaumfreunde

Der Name ist hier Programm: Auch die Weihnachtsbaumfreunde setzten sich für lebende Nordmann- und Fraser-Tannen ein. Über die Website könnt ihr eingetopfte Weihnachtsbäume mieten, die euch vor die Haustür geliefert und wieder abgeholt werden. Preislich liegen die Bäume je nach Größe zwischen 65 und 99 Euro und kommen in einem roten Topf.


Weihnachtsbaumverkauf TalkirchenWeihnachtsbaumverkauf beim Sax

Beim Weihnachtsbaumverkauf in Thalkirchen und beim Sax im Glockenbachviertel könnt ihr euch neben konventionellen Bäumen auch Bio-Bäume kaufen und lebenden Bäume im Topf mieten. Alle Bäume von Werner Wesslau aus der Nähe von Rosenheim bezogen. Nach Weihnachten wird der vermietete Baum anschließend in einem kleinen Waldstück beim Tegernsee eingepflanzt und darf so groß werden, wie er möchte.

Baumschule Schwanenland in Zorneding

In Zorneding bei Ebersberg könnt ihr euch jeden Adventssamstag einen Weihnachtsbaum im Topf in der Baumschule Schwandenland aussuchen. Falls ihr kein Auto besitzt und im Landkreis Ebersberg oder im Osten von München wohnt, kann der gewünschte Baum auch zu euch gesendet werden. Preislich liegen die Bäumchen zwischen 49 und 65 Euro. Für Bring- und Holservice müsst ihr extra Kosten einrechnen. Falls ihr euch in euren Baum verliebt, könnt ihr ihn nach der Rückgabe auf Wunsch gleich fürs nächste Jahr reservieren.


Tipp: Egal für welchen Anbieter ihr euch entscheidet, ihr habt immer auch die Möglichkeit, den Baum zu kaufen und einzupflanzen.

Weitersagen:

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

NEU: MunichMag Weekly Eine Mail. Inspiration für sieben Tage.